Patientenfall-Analysen aus der alltäglichen TCM-Praxis

Ein Angebot für angehende TCM-Therapeuten (Akupunktur oder/und Kräutertherapie)

 

Online-Serie mit Patientenfallanalysen, direkt aus der TCM-Praxis, für die praktische Umsetzung von theoretisch erlerntem Wissen. Die Fallanalysen werden in Abendseminaren online stattfinden, sodass jede/r Interessierte ganz bequem von Zuhause aus teilnehmen kann. Geplant sind 10 Abendseminare mit jeweils 2 Patientenfällen, jeweils Montagabend von März bis Dezember 2022. 

 

Die genauen Termine können Sie der Tabelle unten entnehmen.

Uhrzeit: 18.45 Uhr - 21.00 Uhr  (jeweils 3 USt.)

 

Webinar: Online mit Gruppenarbeit

Teilnahme nur mit Vorkenntnisse in der Chinesischen Medizin

 

Kosten:

5 Abendkursen mit 15 Unterrichtsstunden

1) Standard: 200 €;    2) AGTCM-Mitglieder und SchülerInnen der SGTCM: 160 €.     3)TCM-FVS-Mitglieder: 180 €

10 Abendkursen mit 30 Unterrichtsstunden

1) Standard: 400 €;   2) AGTCM-Mitglieder und SchülerInnen der SGTCM: 320 €.      3) TCM-FVS-Mitglieder: 360 €

 

Dozenten:  

Patricia Bock (M.Med. TCM)

Gerd Wiesemann (Ph.D TCM)

 

Ergänzend zu dieser Seminarreihe wird es im Herbst (10./11.12.2022) ein Pulsworkshop Jens Vanstrelen angeboten. 

 

 

Es werden sowohl sowohl Praxisfälle der Dozenten, ausgewählte Patientenfälle der TeilnehmerInnen als auch Fälle aus der chinesischen Literatur analysiert. Dabei wird nach den acht Leitkriterien (Ba Gang) und Zang Fu usw. differenziert, Behandlungsprinzipien erarbeitet und schliesslich Therapiekonzepte erstellt.

 

An fünf der zehn Abenden (Dozent: Gerd Wiesemann) werden die Behandlungsvorschläge schwerpunktmäßig mit chinesischer Kräutertherapie, aber teilweise auch in Verbindung mit Akupunktur, erfolgen, an den anderen fünf Abenden (Dozentin Patricia Bock) ausschließlich mit Akupunktur.

 

Ein reger fachlicher Austausch unter den TeilnehmerInnen ist erwünscht.

 

Ziel der Webinar-Reihe ist die Anwendung theoretisch erlernter Grundlagen der Chinesischen Medizin an Patientenbeispielen aus der täglichen klinischen Praxis. Die Analyse von Patientenfällen wird in Kleingruppen stattfinden, mit anschließender detaillierter Besprechung der Behandlungsprinzipien, sowie einer klaren Differenzierung, gemeinsam mit dem/der DozentIn. Sie lernen anhand nur weniger oder auch überwältigend vieler Informationen über den/die PatientIn einen strukturierten Differenzierungsprozess durchzuführen. 

 

Die Seminarabende können als Paket von jeweils 5 Abendkursen nach Wahl gebucht werden! 

 

Termine (immer Montagabend): 

 

Nr.

Termin

Schwerpunkt

Dozent:innen

1

14.03.2022 (Mo.)

Differenzierung - 

mit Kräutertherapie ggf. auch Akupunktur

Gerd Wiesemann

2

27.06.2022 (Mo.)

Differenzierung - mit Akupunktur

Patricia Bock

3

11.07.2022 (Mo.)

Differenzierung - 

mit Kräutertherapie ggf. auch Akupunktur

Gerd Wiesemann

4

25.07.2022 (Mo.)

Differenzierung - mit Akupunktur

Patricia Bock

5

15.08.2022 (Mo.)

Differenzierung - 

mit Kräutertherapie ggf. auch Akupunktur

Gerd Wiesemann

6

05.09.2022 (Mo.)

Differenzierung - mit Akupunktur

Patricia Bock

7

26.09.2022 (Mo.)

Differenzierung - 

mit Kräutertherapie ggf. auch Akupunktur

Gerd Wiesemann

8

24.10.2022 (Mo.)

Differenzierung - 

mit Kräutertherapie ggf. auch Akupunktur

Gerd Wiesemann

9

14.11.2022 (Mo.)

Differenzierung - mit Akupunktur

Patricia Bock

10

12.12.2022 (Mo.)

Differenzierung - mit Akupunktur

Patricia Bock