Einführung in die Chinesische Medizin

Webinarreihe

 Beginn: Januar 2021

 

6 Termine (siehe unten)

Tag: Mittwoch

Uhrzeit: 19.30 Uhr 

Dauer: 45 min Vortrag, 10-15 min Fragerunde

 

Dozent: Gerd Wiesemann

 

Anmeldung erforderlich: 

office@sgtcm.de

 


Liebe Interessierte der Chinesischen Medizin,

Wir möchten Sie gerne auf eine Vortragsserie aufmerksam machen. Anfang des kommenden Jahres startet eine Vortragsreihe zur Einführung in die Chinesischen Medizin. Diese richtet sich an alle, die an der Chinesischen Medizin interessiert sind und gerne mehr erfahren möchten. 

Der 1. Termin befasst sich mit der Frage „Was ist Chinesische Medizin?“Mit dieser Frage möchten wir Ihnen näher erläutern, welcher holistische und energetische Ansatz der Chinesischen Medizin zugrunde liegt. Ferner werden wir das Qi und seine unterschiedlichen Arten vorstellen und diese in den Kontext der fünf Säulen der Chinesischen Medizin stellen. 

Fortlaufend wird am 2. Termin das Grundprinzip und die Charakteristika von Yin und Yang näher erläutert und dessen Bedeutung für die Chinesischen Medizin herausgestellt. 

Am 3. Termin befassen wir uns mit den fünf Wandlungsphasen, den Wu xing, im Kontext der Zang fu, den Organ-Kreisläufen, hinsichtlich Physiologie und Pathologie.

Weiterhin werden drei der fünf Säulen der Chinesischen Medizin thematisiert, die chinesische Ernährung, die Akupunktur und die Kräuterheilkunde, die das Fundament vieler Ausbildungen und des Studiums darstellen. 

Beginnend mit dem 4. Termin, soll zunächst die San Jiao-Theorie der Chinesischen Medizin erläutert und die grundlegende Bedeutung der Ernährung, in Abgrenzung zu dessen Bedeutung im Westen, herausgestellt werden. In der Chinesischen Medizin bildet ein guter Ernährungszustand des Körpers die Basis von Gesundheit. Nahrungsmittel, genauso wie chinesische Kräuter, haben das Potential einer medizinischen Wirkung in entsprechender Dosierung und Kombinatorik. 

Das Leitbahnsystem wird im 5. Termin thematisiert. Mittels Techniken, wie Akupunktur, Moxibustion und Akupressur (Tuina), werden dem Körper wichtige Impulse und Stimuli für die Wirkrichtung von Nahrungsmitteln und Kräuter gegeben. 

 

Auf dieser Basis soll am 6. Termin in die chinesische Kräutertherapie eingeführt werden, einerseits hinsichtlich der Praktizierung in der Chinesischen Medizin und andererseits hinsichtlich dem Einsatz in der westlichen Welt.

 

Die gesamte Vortragsserie ist kostenfrei und erstreckt sich über sechs einstündige Webseminare, im 3-4 Wochen-Rhythmus. Der Grundgedanke ist, langsam in das Thema einzuführen und Ihnen die Intention des Medizinsystems näher zu bringen, dass sich in seiner Herangehensweise grundlegend von dem westlichen Medizinsystem unterscheidet, dieses jedoch wunderbar ergänzen kann. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen, dass Sie bei Interesse an den folgenden Terminen Zeit findet. Bei Fragen und Wünschen, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen!

 

Termine (Änderungen vorbehalten): Mittwoch, 19.30 Uhr

 

13.01.2021

Was ist Chinesische Medizin?

03.02.2021

Yin und Yang 

03.03.2021

Die fünf Wandlungsphasen

24.03.2021

Ernährung in der Chinesischen Medizin

14.04.2021

Das Leitbahnsystem

05.05.2021

Kräutertherapie in der Chinesischen Medizin